Versicherung

Hast Du noch Fragen?

Suchen unten oder frage uns einfach

Wie finde ich meinen individuellen Versicherungsbeitrag heraus?

Das ist innerhalb kürzester Zeit in nur 5 einfachen Schritten möglich: Jetzt Beitrag berechnen

Wann erhalte ich meine eVB-Nummer (Doppelkarte/Deckungskarte)?

Mit EMIL erhältst Du Deine eVB-Nummer nach Antragsstellung per Email.

Bin ich mit EMIL auch im Ausland versichert?

Mit EMIL bist Du im innerhalb der geographischen Grenzen Europas, sowie allen EU-Mitgliedsstaaten versichert.

Bin ich mit EMIL auch außerhalb Europas und der EU versichert?

Wenn Du vorhast, mit dem Auto in Länder zu reisen, die außerhalb des Geltungsbereiches der Kfz-Haftpflicht und/oder der Kaskoversicherung liegen, können wir Dir hierfür leider keinen Versicherungsschutz anbieten. In diesem Fall ist die angebotene Versicherung für Dich möglicherweise nicht geeignet. Bitte rufe uns an, damit wir Dich individuell beraten können oder wende Dich an unseren Partner.

Nähere Informationen zum Geltungsbereich findest Du auch in den AKB-Emil unter „Versicherungsschutz im Ausland“ und „In welchen Ländern besteht Versicherungsschutz?“.

Wie kann ich meine alte Kfz-Versicherung kündigen?

Beim Abschluss Deiner Buchung stellen wir Dir auf Wunsch ein vorausgefülltes und rechtlich gültiges Kündigungsschreiben zur Verfügung.

Was passiert wenn ich EMIL kündigen möchte?

Wenn Du EMIL kündigen möchtest, ist dies immer zum Ende des folgenden Monats möglich. Melde Dich aber vorher bitte bei unserem Kundenservice unter 0800 0000 404 oder hallo@emil.de. Wir haben stets ein offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge und würden Dich gerne als glücklichen Kunden behalten.

Aus welchen Teilen besteht meine Versicherungsprämie?

Mit EMIL zahlst Du einen monatlichen Grundbeitrag (ab 3,58€) sowie einen individuellen Cent-Beitrag pro gefahrenem Kilometer. Finde jetzt heraus, wie viel Du mit EMIL sparen kannst. Beitrag berechnen

Wie berechnet sich mein monatlicher Beitrag?

Die Berechnung Deines Grundbeitrags sowie des kilometerabhängigen Beitrags erfolgt auf Grundlage der Informationen die Du uns bei der Antragsstellung zukommen lässt.

Was passiert wenn ich mehr fahre als gedacht?

Es ist natürlich kein Problem, wenn Du mehr fährst als ursprünglich gedacht. Dein Grundbeitrag sowie Dein Beitrag pro Kilometer bleiben davon unberührt. Deine zusätzlichen Kilometer werden wie gewohnt in die Berechnung aufgenommen. Wusstest Du schon, dass sich bei EMIL Dein Versicherungsbeitrag alle 2.500 km reduziert, wenn Du schadenfrei fährst? Bitte beachte trotzdem, dass EMIL bei Fahrleistungen von über 10.000 km pro Jahr nicht mehr zu den Günstigsten gehört.

Was bedeutet Selbstbeteiligung?

Im geprüften Schadenfall erstatten wir Dir den Betrag, der über Deine Selbstbeteiligung hinaus geht. Die Höhe der Selbstbeteiligung richtet sich dabei nach der Art des Schadens. Bei Schäden, die nur von der Vollkasko gedeckt werden, erheben wir eine Selbstbeteiligung von 300€. Bei Schäden, die auch von der Teilkasko gedeckt werden, fällt eine Selbstbeteiligung von 150€ an.

Warum ist die Kfz-Haftpflicht wichtig?

Ohne Kfz-Haftpflichtversicherung darf in Deutschland ein Auto nicht im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden - zu schnell können Schäden in Millionenhöhe entstehen, die von Privatpersonen in aller Regel nicht beglichen werden können. Die Kfz-Haftpflichtversicherung stellt Dich und mitversicherte Personen von Haftpflichtansprüchen frei, wenn durch den Gebrauch des Fahrzeugs Personen verletzt oder getötet, Sachen Dritter beschädigt oder zerstört werden oder wenn ein reiner Vermögensschaden entstanden ist. Wichtig zu wissen: Die Kfz-Haftpflichtversicherung kommt nicht für Schäden auf, die an Deinem eigenen Fahrzeug entstehen.

Was ist eine Schadenfreiheitsklasse?

Deine aktuelle Schadenfreiheitsklasse findest Du in der letzten Beitragsrechnung Deiner aktuellen Versicherung. Sollte EMIL Deine erste Kfz-Versicherung sein, wenden wir die Schadenfreiheitsklasse 0 an, was wir momentan noch nicht anbieten aber für die Zukunft schon ins Visier genommen haben. Bist Du seit mindestens drei Jahren in Besitz eines Führerscheins, dann wenden wir die Schadenfreiheitsklasse SF 1/2 an. Falls Du bereits EMIL Kunde bist kannst Du Dich gerne jederzeit an uns wenden um Deine Schadenfreiheitsklasse zu erfragen.

Gibt es bei EMIL Tarifgruppen?

Mit EMIL sind Berufsklassen Vergangenheit. Wir glauben, dass Dein Versicherungsbeitrag unabhängig davon sein sollte ob Du Beamter, Angestellter oder Selbstständig bist.

Ist mein Wohnort wichtig für die Höhe meines Versicherungsbeitrages?

Ja, Dein Wohnort beeinflusst die Höhe Deines Versicherungsbeitrages. Dieser Faktor bestimmt sich durch die bei der Zulassungsstelle hinterlegte Adresse.

Kann ich die Kfz-Versicherung unterbrechen?

Wird das versicherte Fahrzeug vorübergehend nicht genutzt, zahlst Du für diesen Zeitraum nur den Grundbeitrag. Wenn Du zusätzlich das versicherte Fahrzeug bei der Zulassungsbehörde für wenigstens 14 Tage außer Betrieb setzt, wird der Vertrag unterbrochen. In diesem Fall besteht für die Dauer der Außerbetriebsetzung, maximal für einen Zeitraum von bis zu 18 Monaten Versicherungsschutz im Rahmen der beitragsfreien Ruheversicherung. Informationen zur Ruheversicherung findest Du in Abschnitt H unserer Versicherungsbedingungen.

Du solltest prüfen, ob die Gebühren für die Außerbetriebsetzung und die Wiederzulassung des Fahrzeugs nicht höher sind, als der Grundbeitrag für den Zeitraum der vorübergehenden Stilllegung. Weitere Vorteile: Wenn das Fahrzeug nicht außer Betrieb gesetzt wird, kann es weiter auf der Straße abgestellt und spontan wieder in Betrieb genommen werden.

Kann ich im Nachhinein noch Fahrer hinzufügen?

Du kannst eine Änderung des Fahrerkreises jederzeit durch die App oder auf der Website vornehmen. Dabei sind nur Änderungen relevant, die den jüngsten bzw. den ältesten Fahrer betreffen. Bitte beachte, dass sich dadurch Dein Beitrag ändern kann! Eine Einschränkung des Fahrerkreises wirkt sich dabei aber erst zum Ablauf des Folgemonats aus.

Welche Unterlagen brauche ich, um ein Versicherungsangebot zu erhalten?

Du benötigst Deinen Fahrzeugschein/ Zulassungsbestätigung und Deinen aktuellen Versicherungsschein, falls Du Deine Versicherung wechselst. Erhalte Dein Versicherungsangebot so einfach und schnell wie noch nie! In nur 5 einfachen Schritten zum Angebot

Wie bestimme ich, wer mit meinem Auto fährt?

Gib das Geburtsjahr des jüngsten und des ältesten Fahrers an. Wir gehen dann davon aus, dass nur Personen, die innerhalb dieses Zeitraums geboren sind, das Fahrzeug benutzen. Möchtest Du das Fahrzeug Personen überlassen, die jünger oder älter sind als von Dir angegeben, dann musst Du die Geburtsjahre von jüngstem und/oder ältestem Fahrer rechtzeitig anpassen. Eine Einschränkung des Nutzerkreises ist dann aber frühestens wieder zum Ablauf des nächsten Monats möglich.

Welche Schadenereignisse sind in der Teilkasko versichert?

Folgende Schadenereignisse sind in der Teilkasko versichert: 
Brand und Explosion, Entwendung (nicht über Bestimmungen der Fahrzeugversicherung hinaus), Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung (unmittelbare Einwirkung), Zusammenstoß mit Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen oder Ziegen, Marderbiss (ohne Folgeschäden), Glasbruch sowie Kurzschlussschäden an der Verkabelung (ohne Folgeschäden).

Die genaue und vollständige Beschreibung des Versicherungsumfangs entnimmst Du den Versicherungsbedingungen.

Welche Schadenereignisse sind in der Vollkasko versichert?

Folgende Schadenereignisse sind in der Vollkasko versichert:
Alle Leistungen der Teilkaskoversicherung sowie Schäden durch Unfall und Schäden durch mut- oder böswillige Handlung (durch Dritte) an Deinem eigenen Fahrzeug.

Die genaue und vollständige Beschreibung des Versicherungsumfangs entnimmst Du den Versicherungsbedingungen.

Warum finde ich mein Fahrzeug nicht im Auswahlmenü?

Um eine Versicherung mit EMIL abzuschließen, benötigt Dein Auto einen OBD-II Anschluss. Für Diesel-Neufahrzeuge ist dieser Anschluss Pflicht seit 2003, für Benziner seit 2001. Ruf uns ansonsten gerne an unter: 0800 0000 404

Gibt es bei EMIL Schadenfreiheitsklassen?

Wir nutzen Schadenfreiheitsklassen für die Einstufung Deines Vertrags und führen diese auch im Hintergrund weiter (falls Du uns zum Beispiel verlassen möchtest). EMIL basiert auf einem flexibleren System, das eine Reduktion des Versicherungsbeitrages an eine gefahrene Strecke von 2.500 Kilometern koppelt, sofern dabei kein SF-belastender Schaden gemeldet wird. In diesem Fall erhältst Du einen Nachlass auf den Kilometerbeitrag, den sogenannten EMIL-Bonus.

Sofern innerhalb des Kilometer-Intervalls von 2.500 Kilometern ein SF-belastender Schaden angefallen ist, erhöht sich der Kilometerbeitrag in der jeweiligen Sparte (Kfz-Haftpflicht und/oder Vollkasko) für die Zukunft. Analog zum EMIL-Bonus kommt der Zuschlagssatz ebenfalls erst nach Ablauf der 2.500 Kilometer zum nächsten Monatsbeginn zum Tragen. Dein Grundbeitrag ist davon jedoch nicht betroffen und wird unverändert fortgeführt.

Das Schadenfreiheitsklassen-System entfällt - Was bedeutet das?

Bei EMIL entfällt das Schadenfreiheitsklassen-System. Wir benötigen Deine Schadenfreiheitsklasse einmalig zur Angebotserstellung, wenn Du zum ersten Mal eine Versicherung bei EMIL abschließt, Dein Fahrzeug als Bestandskunde wechselst, oder einen zusätzlichen Wagen bei uns versicherst.

Auch wenn das klassische Schadenfreiheitsklassen-System entfällt, führen wir es trotzdem im Hintergrund für Dich weiter. Solltest Du also beispielsweise zurück in eine klassische Versicherung wechseln, wird Deine (neue) Schadenfreiheitsklasse, die sich ggf. durch schadenfreie Jahre verbessert hat, von uns bestätigt.

Warum wurde das Schadenfreiheitsklassen-System abgeschafft und warum ist das EMIL-Bonus-System fairer für mich?

Im Schadenfreiheitsklassen-System musst Du immer ein schadenfreies Jahr warten, bis sich Deine Schadenfreiheitsklasse verbessert und Du dadurch eine Preis-Reduktion erhältst. Der Hintergrund der Preis-Reduktion ist die Annahme, dass Deine Fahrerfahrung mit jedem schadenfreien Jahr steigt und sich Dein Unfallrisiko verringert.

Wir bei EMIL glauben allerdings, dass Deine eigentliche Fahrleistung ein viel besserer Indikator für Deine Fahrerfahrung ist, als schlichtweg die vergangene Zeit. Deswegen haben wir das EMIL-Bonus-System eingeführt:

Bei EMIL musst Du nicht 12 Monate auf eine Preisreduktion warten, sondern der Kilometerbeitrag der Haftplichtversicherung und Vollkasko reduziert sich bereits um ca. 0,5% für jedes 2.500-km-Intervall, das Du schadenfrei fährst. Für die Teilkasko gilt diese Preisreduktion jedoch nicht.

Sollte es zu einem Schaden kommen, so wird ein Schadenzuschlag fällig. Weitere Informationen diesbezüglich kannst Du der Frage "Was passiert im Schadenfall in Bezug auf meinen Beitrag und das EMIL-Bonus-System?" entnehmen.

Was passiert im Schadenfall in Bezug auf meinen Beitrag und das EMIL-Bonus-System?

Im klassischen Schadenfreiheitsklassen-System erhöht sich Dein gesamter Jahresbeitrag in ungewissem Maße und Du wirst in Deiner Schadenfreiheitsklasse "zurückgestuft".

Bei EMIL erhöht sich nur Dein Beitrag pro Kilometer. Zum Beispiel könnte sich der Beitrag pro Kilometer von 1,0 Cent auf 1,4 Cent erhöhen. Der monatliche Grundbeitrag bleibt hiervon unberührt. Das EMIL-Bonus-System mit den 0,5% Rabatt pro 2500 km beginnt wieder, sobald das schadenbelastete 2.500-km-Intervall zu Ende gefahren wurde. Änderungen Deines Versicherungsbeitrags werden immer zum Ersten des Folgemonats gültig.

Für weitere Informationen, lese bitte unsere Versicherungsbedingungen (Abschnitt N).

Kann ich auch eine Versicherung abschließen wenn ich nicht der Halter des Fahrzeuges bin?

Nein, mit EMIL muss der Versicherungsnehmer auch der Halter des Fahrzeuges sein. Du kennst einen Freund für den EMIL die richtige Versicherung wäre? Mache ihn doch einfach auf EMIL aufmerksam!

Kann ich EMIL auch für mein Dienstfahrzeug nutzen?

Nein, EMIL ist für Fahrzeuge verfügbar, welche überwiegend oder ausschließlich privat genutzt werden.

Welche Leistungen bietet mir der Schutzbrief?

Bei einer Panne, einem Unfall oder Diebstahl im In- oder Ausland brauchst Du schnelle Hilfe. Der Schutzbrief zu Deiner Versicherung begleitet Dich zuverlässig auf all Deinen Wegen. Wir übernehmen mit dem Schutzbrief nicht nur die Organisation im Schadensfall, sondern auch in einem bestimmten Umfang die Kosten für Dich. Pannen- und Unfallhilfe, Abschlepp- und Bergungskosten, Fahrzeugrücktransport, Fahrzeugunterstellung, Übernachtung, Weiter- oder Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Mietwagen, Ersatzteilversand, Rückreise-Ersatzfahrer bei einem Fahrerausfall, und Krankenrücktransport.

Die genauen Leistungen findest Du in den Versicherungsbedingungen, so werden einige Leistungen nur bei einer Entfernung von über 50 km zu Deinem Wohnort übernommen.

Welche Leistungen bietet mir der Fahrerschutz?

Wenn Du als Fahrer Deines Autos bei einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall stark verletzt wirst, entstehen Kosten, die von der Kfz-Haftpflichtversicherung nicht übernommen werden.

Natürlich hast Du Ansprüche ggf. gegenüber Krankenkasse oder der Rentenversicherung. Wenn es um Verdienstausfall, Rentenzahlungen oder ähnliches geht, reichen deren Leistungen jedoch schnell nicht mehr aus. Und andere Unfall-Folgekosten, wie Aufwendungen für behindertengerechte Umbauten erstatten diese sogar überhaupt nicht.

Hier hilft der Zusatzbaustein Fahrerschutz. Gegen einen geringen Aufpreis ergänzt Du Deine Kfz-Haftpflichtversicherung um eine umfangreiche finanzielle Absicherung für den Fahrer.

Bietet EMIL eine GAP Deckung?

Nein, wir bieten aktuell keine GAP Deckung an. Ruf uns doch gerne unter 0800-0000-404 an, damit wir eine Lösung für Dich finden können. 

Für einen Versicherungsschutz mit GAP Deckung kannst du Dich auch an unseren Partner wenden.

Ist EMIL geeignet für ein Leasingfahrzeug oder einen finanzierten Wagen?

Insbesondere für Neufahrzeuge, die geleast sind, ist EMIL oft (noch) nicht geeignet. Da wir keine GAP Deckung anbieten, kann (bei Diebstahl oder Totalschaden) eine Differenz zwischen dem Erstattungsbetrag, den Du bekommst, und der Restforderung des Leasing- oder Kreditgebers entstehen. Außerdem schließen Leasinggeber häufig Versicherungen mit Werkstattbindung aus.

Falls das für Dich und Deinen Leasing- oder Kreditgeber kein Problem ist, freuen wir uns natürlich trotzdem Dich als Kunden zu gewinnen. Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an uns wenden, z.B. per Chat hier auf der Seite oder telefonisch unter 0800-0000-404.