Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen der EMIL Antragsstrecke

 

1. Welchen Vorteil bietet Ihnen die EMIL Antragsstrecke?

Die EMIL Antragsstrecke (nachfolgend „Service“ genannt) bietet Ihnen als Nutzer die Möglichkeit, sich das Versicherungsangebot der EMIL Deutschland AG (nachfolgend “EMIL” genannt) per E-Mail zusenden zu lassen. Der Service ermöglicht es Ihnen, beim EMIL Angebotsrechner zusätzlich Zeit zu sparen, da Sie Ihre bereits einmal eingegebenen Informationen mit einem einfachen Klick komfortabel auch für einen neuen Abschluss nutzen können. Sie können per E-Mail erinnert werden, wenn die Beiträge für Sie günstiger werden und die Versicherung gewechselt werden kann. Betreiber dieses Services und somit verantwortliche Stelle gemäß §3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist die EMIL Deutschland AG in 10115 Berlin (nachfolgend „EMIL“ genannt). Die im Rahmen des Services angebotenen Funktionen können vom Betreiber jederzeit angepasst, erweitert, eingeschränkt oder eingestellt werden. Die Nutzung des Services unterliegt den nachfolgenden Bedingungen.

2. Unter welchen Voraussetzungen können Sie die Vorteile der EMIL Antragsstrecke nutzen?

Damit Sie die Vorteile des Services nutzen können, müssen drei wesentliche Punkte erfüllt sein:

1) Sie müssen als aktiver Nutzer der EMIL Antragsstrecke eine vollständige Angebotsberechnung inklusive Angabe aller dafür relevanten Daten durchführen.

2) Sie müssen EMIL bis auf Widerruf Ihrerseits unabdingbar die Erlaubnis erteilen, dass wir Ihre eingegebenen Daten speichern und diese zu definierten Zeitpunkten und/oder Ereignissen selbstständig zu Beitragsberechnungen wiederum heranziehen dürfen.

3) Und Sie müssen EMIL die Erlaubnis erteilen, dass wir Ihnen das Ergebnis dieser Preisberechnung und/oder Mitteilungen, die in diesem Zusammenhang damit stehen, per E-Mail zusenden dürfen.

Wenn Sie sich für diesen Service entscheiden, indem Sie sich durch Zustimmung dieser Nutzungsbedingungen anmelden, ist die Erlaubnis der langfristigen Speicherung und der regelmäßigen Nutzung Ihrer eingegebenen Daten zur Vergleichsberechnung inkl. der zugehörigen Benachrichtigungen per E-Mail ein essentieller Bestandteil dieses Services, ohne den die Nutzung nicht möglich ist.

3. Wie können Sie diese Nutzungsvereinbarung kündigen?

Die Kündigung des Services können Sie jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und formlos durchführen, indem Sie unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail Adresse zur Identifikation per E-Mail an hallo@emil.de oder per Brief an EMIL Deutschland AG in 10115 Berlin wenden, um diese Nutzungsvereinbarung für den Service zu kündigen.

4. Wie können Sie Ihre Daten löschen?

Sie haben selbstverständlich das Recht, Ihre Daten jederzeit selektiv oder vollständig bei EMIL zu entfernen. Dies können Sie in jedem Fall formlos an hallo@emil.de oder per Brief an EMIL Deutschland AG in 10115 Berlin unter Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail Adresse und Ihres Geburtsdatums zur Identifikation wenden, um die Löschung Ihrer Daten zu veranlassen.

5. Wann müssen wir diese Nutzungsvereinbarung kündigen?

Die nachfolgenden Einwilligungen („Recht zur Speicherung“, „Recht zur erneuten Berechnung" und „Recht zur Zusendung der Ergebnisse per E-Mail“ – den exakten Wortlaut der Einwilligungen entnehmen Sie bitte weiter unten), stehen essentiell im Zusammenhang mit der Nutzung des Services. Selbstverständlich steht es Ihnen frei diese Einwilligungen einzeln oder vollständig zu widerrufen. Ein Widerruf entzieht jedoch dem Service die Rechtsgrundlage und wir müssen Ihnen zwingend den Nutzungsvertrag mit einer Frist von 14 Tagen kündigen.

Bestätigung

Mit der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die EMIL Antragsstrecke bestätigte ich, dass EMIL Deutschland AG in 10115 Berlin (nachfolgend „EMIL“ genannt)  mich darüber aufgeklärt hat, dass die zugesendeten Preisvorschläge lediglich exemplarische Vorschläge auf Grundlage der von mir eingegebenen Daten darstellen und keine möglichen Veränderungen an meinem Risikoprofil berücksichtigen. Weiter bestätige ich auch, dass EMIL mich darauf hingewiesen hat, dass ich im Falle eines Abschlusses dazu verpflichtet bin, sämtliche Angaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit hin zu überprüfen.

Einwilligung

Ich willige ein, dass EMIL Deutschland AG in 10115 Berlin (nachfolgend „EMIL“ genannt) meine eingegebenen Daten und Aktivitäten aus der EMIL Antragsstrecke bis auf Widerruf meinerseits speichern und nutzen darf, solange ich aktiver Nutzer des Services bin.

Und ich willige auch ein, dass EMIL mich zur Beratung per E-Mail kontaktieren darf und mich über Verbesserungen beim Preis und/oder den Leistungen oder über Möglichkeiten zum Wechsel der Versicherung informieren darf.

Widerrufsbelehrung

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, den oben erteilten Einwilligungen einzeln oder gesamt jederzeit zu widersprechen. Diesen Widerruf richten Sie bitte formlos per E-Mail an hallo@emil.de oder per Brief an EMIL Deutschland AG in 10115 Berlin, jeweils unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail Adresse, damit wir Sie entsprechend identifizieren können.

Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen zwingend eine Kündigung des Services unsererseits aussprechen müssen, wenn Sie von Ihrem Ihnen selbstverständlich zustehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen und die drei Einwilligungen einzeln oder gesamt widersprechen. Der Hintergrund unserer dann automatisch folgenden Kündigung ist, dass diese drei Einwilligungen ein essentieller Bestandteil für die Nutzung und Funktionsweise des Services sind. Ohne Ihre Einwilligungen kann der Service nicht betrieben werden.

Stand Februar 2019